New Publication by Prof. Kaspar Burger in Developmental Psychology

Kaspar Burger

Congratulations to Prof. Kaspar Burger who published a paper in Developmental Psychology.

Socioeconomic Origin, Future Expectations, and Educational Achievement: A Longitudinal Three-Generation Study of the Persistence of Family Advantage

Zukunftserwartungen führen zu zielgerichtetem Handeln und können somit die Bildungslaufbahn beeinflussen. In dieser Studie untersuchen wir, ob Zukunftserwartungen auch dazu führen, dass Familien sich über Generationen hinweg Bildungsvorteile sichern können. Anhand von Daten aus einer Drei-Generationen-Längsschnittstudie aus St. Paul, Minnesota, können wir zeigen, dass die Zusammenhänge zwischen dem Bildungsniveau der Eltern und den Zukunftserwartungen der Kinder zwischen den Generationen ähnlich sind. Die Bildungserwartungen der Kinder sagten die schulischen Leistungen der zweiten Generation (geboren um 1974) vorher, nicht aber jene der dritten Generation. Als Folge der Bildungsexpansion hatte die jüngere Kohorte höhere Bildungserwartungen, die weniger stark mit den Leistungen zusammenhingen. Die Rolle von Zukunftserwartungen in der Bildungslaufbahn variiert somit im Verlauf der Zeit.

Kaspar Burger & Jeylan T. Mortimer

Ganzer Artikel