Neue Fördermittel für Prof. Raschle

Vorschaubild Sophie von Stumm

Prof. Nora M. Raschle erhielt eine gemeinsame Nachwuchsförderung der Jacobs Foundation.

Neue Fördermittel für Prof. Raschle

Fördert die biobehaviorale Synchronität das Lernen? Prof. Nora M. Raschle vom Jacobs Center erhielt zusammen mit den Professorinnen Camelia E. Hostinar (University of California, Davis) und Carolina de Weerth (Donders Institute for Brain, Cognition & Behavior, Radboud University Medical Center, Niederlande) Fördermittel von der Jacobs Foundation, um dieser Frage nachzugehen. Das gemeinsame Projekt der Professorinnen wird verschiedene Formen der biobehavioralen Synchronität untersuchen und wie diese Synchronität das Lernen und die Entwicklung im Laufe der Zeit beeinflusst. Das Projekt wird auch die Zusammenarbeit zwischen den drei Universitäten stärken, unter anderem durch die Unterstützung des Forschungsaustauschs für Doktoranden.

Wir gratulieren Prof. Raschle und ihren KollegInnen!