Neue Studie von Prof. Lilly Shanahan über jugendlichen Cannabiskonsum

Vorschaubild Lilly Shanahan

Prof. Lilly Shanahan und ihr Team haben kürzlich eine Studie in "Drug and Alcohol Dependence" veröffentlicht.

Prof. Lilly Shanahan und ihr Team haben kürzlich eine Studie mit der z-proso-Stichprobe über die Prävalenz des Cannabiskonsums im Alter von 13 bis 20 Jahren sowie über die späteren Korrelate des häufigen Cannabiskonsums von Teenagern veröffentlicht. Ganzer Artikel

Die Ergebnisse zeigten zum Beispiel, dass:

  • mehr als 30 % der Teilnehmer im Alter von 15 Jahren Cannabis konsumiert hatten,
  • häufiger Cannabiskonsum zwischen 13 und 17 Jahren relativ oft auftrat (18,2 %),
  • dieser häufige jugendliche Cannabiskonsum mit einem geringeren funktionalen Wohlbefinden im Alter von 20 Jahren, mehr Delinquenz und problematischem Substanzkonsum in Verbindung stand, und
  • dieser häufige jugendliche Cannabiskonsum im Vergleich zu häufigem jugendlichen Nikotinkonsum, häufigem jugendlichen Alkoholkonsum und gelegentlichem jugendlichen Cannabiskonsum stärker mit dem geringeren funktionalen Wohlbefinden und problematischem Substanzkonsum im Erwachsenenalter verbunden war.