Besuch Prof. Dr. Paul Plener

Gruppenfoto

Die Risiko und Resilienz-Gruppe des Jacobs Centers lud Prof. Dr. Paul Plener zu einem Besuch ein.

Prof Plener ist Leiter der und ordentlicher Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Medizinischen Universität Wien. Prof. Plener ist Experte für Selbstverletzung, Suizidalität und Trauma bei Jugendlichen. Im Rahmen seines Besuchs hielt er einen Vortrag mit dem Titel “Non-suicidal self-injury in adolescence: Understanding functions to enhance therapy” am Psychologischen Institut der UZH.