Corinne Igel

Corinne Igel, Dr.

Post-Doctoral Research Associate

COCON-study

Tel.: 044 634 06 89

Raumbezeichnung: AND 4.13

corinne.igel@jacobscenter.uzh.ch

Dr. Corinne Igel, wissenschaftliche Mitarbeiterin

Corinne Igel doktorierte 2009 am Lehrstuhl von Prof. Dr. Marc Szydlik an der Universität Zürich. In ihrer Doktorarbeit beschäftigte sie sich mit Transferleistungen von Großeltern an ihre Enkel. Die vergleichende Arbeit gibt einen Überblick über die emotionalen, praktischen und finanziellen Unterstützungsleistungen von Großeltern in elf europäischen Ländern und analysiert das Zusammenspiel zwischen Familie und Staat im Bereich der Betreuung von Kleinkindern. Nach ihrem Doktoratsstudium leitete Corinne beim Markt- und Sozialforschungsunternehmen GfK Switzerland umfangreiche qualitative und quantitative Studien für Universitäten, Bundesämter, Stiftungen und private Organisationen. Seit Dezember 2017 ist Corinne Igel verantwortlich für das Datenmanagement, die aktuelle COCON Datenerhebung (8. Welle Kinderkohorte) sowie die Erstellung der sogenannten scientific use file (SUF) für das FORS.

Corinne Igel (2011): Großeltern in Europa: Generationensolidarität im Wohlfahrtsstaat. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.