Befragungsmitarbeitende (30-100 %)

Das Zürcher Projekt zur sozialen Entwicklung von der Kindheit ins Erwachsenenalter (z-proso) sucht für den Zeitraum von Januar bis ca. Juli 2022

Befragungsmitarbeitende (30-100 %)

Die Langzeitstudie z-proso untersucht seit 2004 die Entwicklung sozialer Kompetenzen und des Problemverhaltens von über 1’400 inzwischen rund 24-Jährigen und gewinnt dadurch wichtige Erkenntnisse zur Förderung einer positiven Lebensentwicklung.

Wir suchen für die neunte Erhebungswelle zwischen Januar und Sommer 2022 Befragungsmitarbeitende, welche standardisierte Befragungen in einem Computerlabor oder begleitet online durchführen. Die Befragungen beginnen voraussichtlich Mitte Februar 2022. Während der Woche sind Einsätze tagsüber und abends geplant, samstags nachmittags. Nebst der Befragungsdurchführung wird es auch zu Ihren Aufgaben gehören, Studienteilnehmende aktiv zur Studienteilnahme zu motivieren und zur Befragung einzuladen. Die Schulungen für diese Einsätze finden in der ersten Februarhälfte 2022 statt und sind vergütet. Während Ihres Einsatzes stehen Sie in engem Kontakt mit unserem Fieldworkteam und werden von uns unterstützt. 

Sie verfügen über eine sozialwissenschaftliche Ausbildung und/oder haben Erfahrung im Umgang mit jungen Erwachsenen und zeichnen sich ausserdem durch gute Umgangsformen, absolute Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Einfühlungsvermögen und Überzeugungsgeschick aus. Idealerweise sind Sie von Februar bis ca. Juli 2022 zeitlich flexibel verfügbar. Erfahrungen in der Durchführung standardisierter Befragungen und in professioneller persönlicher Onlinekommunikation sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an einer innovativen sozialwissenschaftlichen Langzeitstudie mitzuarbeiten und einen Einblick in deren Realisierung zu gewinnen. Die Befragungseinsätze können zeitlich abgesprochen und Ihrem Studium oder Arbeitsplan angepasst werden. Die Entlohnung erfolgt im Stundenlohn mit einem Ansatz von Fr. 29.- sowie einem variablen, erfolgsorientierten Lohnanteil. Für Sozialwissenschaftler*innen besteht die Möglichkeit, die Projektdaten zu Forschungszwecken zu verwenden.

Mit Ihrer Bewerbung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Céline Gloor (044 635 23 12, celinevalerie.gloor@jacobscenter.uzh.ch). Bewerbungsgespräche finden im Dezember 2021 statt. Bewerbungsfrist ist der 12. Dezember 2021.

Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Website: www.z-proso.uzh.ch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung (PDF, 106 KB)