Laura Bechtiger

Laura Bechtiger

Doctoral Research Associate

Risk & Resilience

Tel.: 044 634 06 90

Raumbezeichnung: AND 4.15b

laura.bechtiger@uzh.ch

Laura Bechtiger ist Doktorandin in Klinischer Entwicklungspsychologie und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich «Risiko und Resilienz» am Jacobs Center for Productive Youth Development. Sie erhielt ihren Bachelor of Science und Master of Science von der Universität Zürich und studierte auch an der Universität von Padua, Italien. In ihrer Bachelorarbeit diskutierte sie die Literatur zur Effektivität von mobilen Gesundheits-Interventionen. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie die bidirektionalen Zusammenhänge von Mitgefühl und Freundschaftsqualität in der Jugend anhand Daten der COCON Studie zu Kompetenz und Kontext. Ganz allgemein interessiert Laura sich für Forschung an der Schnittstelle von Entwicklungspsychologie, klinischer Psychologie und Gesundheitspsychologie und spezifischer für die Einflüsse von sozialen Beziehungen auf normative und non-normative Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter. 

Publikationen:

Ajdacic-Gross, V., Bechtiger, L., Rodgers, S., Müller, M., Kawohl, W., & von Känel, R. et al. (2018). Subtypes of stuttering determined by latent class analysis in two Swiss epidemiological surveys. PLOS ONE, 13(8), e0198450. doi: 10.1371/journal.pone.0198450