Navigation auf uzh.ch

Suche

Jacobs Center for Productive Youth Development

Bunavia – Organizing to Learn

Bunavia

Der Mensch ist sein Leben lang lernbegierig. Doch in der heutigen Gesellschaft - mit zunehmendem Druck auf Familien, der wachsenden Reichweite sozialer Medien und einer vielfältigen Bevölkerung im Schulsystem - hängen die Möglichkeiten zu lernen davon ab, gut organisiert zu sein. Wie verbringen Familien ihre Zeit und mit wem? Wie sind Schulen und Nachbarschaften organisiert? Und wie entwickeln Schüler wichtige organisatorische Fähigkeiten wie Pünktlichkeit und Aufmerksamkeit im Klassenzimmer? Ein Hauptziel von BUNAVIA am Jacobs Center for Productive Youth Development an der Universität Zürich ist es, zu untersuchen, wie Kinder und Familien ihr Leben strukturieren. Dazu gehört zum Beispiel, wie sie Zeit für verschiedene Aktivitäten aufwenden und wie Netzwerke von Kindern, Eltern und Lehrern zur Entwicklung, Identität und zum Lernen der Kinder beitragen. Gezielte Interventionen werden es uns ermöglichen, die kausalen Auswirkungen von Veränderungen in der Zeitstruktur, der Identität und den Netzwerken auf die Entwicklung, das Wohlbefinden und die schulischen Leistungen der Kinder zu testen. Die Ergebnisse dieser Studie werden dazu beitragen, den "Bauplan" des täglichen Lebens in Familien, den Ursprung dieser Organisationsschemata und den Fokus auf das Lernen, aber auch auf das Wohlbefinden und die kindliche Entwicklung im Allgemeinen zu beschreiben.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu:

uzh-wcms-publications.subpageListDialog.labelUnterseiten