Orange Banner

Forschungsfragen

  • Wie sehen die typischen Lebensverlaufsmuster von Kindern und Jugendlichen verschiedener Geburtskohorten aus und wie stark variieren sie?
  • Wie erwerben Kinder und Jugendliche während des Aufwachsens soziale und andere Kompetenzen? Welches sind die zentralen Entwicklungsschritte (Milestones) und wann sind diese abgeschlossen? Wie entwickeln sich verschiedene Arten von Kompetenzen? Wie sieht die Interaktion zwischen verschiedenen Kompetenzen aus? Bleiben früh auftretende Rückstände in der Kompetenzentwicklung bestehen oder können sie über die Zeit aufgeholt werden?
  • Welche Zusammenhänge bestehen zwischen dem familiären und schulischen Umfeld sowie den Peers und Übergängen im Lebenslauf? Bestehen Beziehungen zwischen Kontextfaktoren und der späteren Entwicklung von Kompetenzen und Fertigkeiten? Welche Rolle spielt die Bewältigung wichtiger Übergänge im Lebenslauf für die Entwicklung verschiedener Arten von Kompetenzen?
  • Welche Rolle spielen verschiedene Arten von Kompetenzen für die Bewältigung wichtiger Übergänge im Lebenslauf?
  • Wie beeinflusst der soziale Wandel die typischen Muster individueller Lebensläufe sowie die intra-individuelle Entwicklung von Kompetenzen und Fertigkeiten? Inwiefern verändert er wichtige Kontextfaktoren und soziale Ressourcen? Führt sozialer Wandel zu einer Veränderung wichtiger Übergänge im Lebensverlauf und von Entwicklungsschritten (Milestones) im Prozess der Kompetenzentwicklung?
  • Wie sehen die Lebensverhältnisse, die Lebensverläufe, die Lebenserfahrungen, Fertigkeiten und Kompetenzen von 6-, 15- und 21-jährigen Kindern und Jugendlichen aus? In welchem Ausmass variieren sie innerhalb einer Alterskohorte?
  • Wie werden Kinder und Jugendliche in Hinblick auf ihre Fertigkeiten und Kompetenzen von wichtigen Bezugspersonen in ihrem Umfeld (Eltern, Lehrer und Lehrerinnen) eingeschätzt und welche Aspirationen hegen diese für den kindlichen und jugendlichen Lebensverlauf?
  • Welche Bedeutung haben die Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen sowie die Einschätzungen wichtiger Bezugspersonen (Eltern, Lehrer und Lehrerinnen) für einzelne Stationen im kindlichen und jugendlichen Lebensverlauf und für die Werthaltungen, Fertigkeiten und Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen?